Ganztagsangebot

Ganztagsangebot an der Bonifatiusschule II: Elternbrief und Anmeldung 2019 (zurzeit in Überarbeitung für das Schuljahr 2021/2022

Stand 31.05.2021: Eine zeitbegrenzte Notgruppe der Ganztagsbetreuung von Montag bis Donnerstag von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr werden wir ab dem 14.06.2021 bis zu den Sommerferien anbieten. Hierzu können Erziehungsberechtigte formlos einen Antrag auf Aufnahme über die Schul-Email-Adresse bis zum 11.06.2021 stellen. Das Mittagessen dafür müssen die Schüler*innen bis zu den Sommerferien bitte selbst mitbringen.

Die Bonifatiusschule II ist eine Oberschule mit offenem Ganztagsangebot, wobei schon seit 1975 Kinder in der Bonifatiusschule II am Nachmittag betreut werden und somit eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich besteht.

Interessierte Eltern können ihr Kind verbindlich für ein Schuljahr/Schulhalbjahr anmelden und entrichten dann den Beitrag von 4,00 € pro angemeldetem Schultag im Monat für das Mittagessen.

Aber auch Schüler/-innen , die z.B. am Nachmittag eine Arbeitsgemeinschaft (AG) besuchen, an der Busscout-Ausbildung oder der Streitschlichter-Ausbildung teilnehmen, können für 4.00 € am Mittagessen teilnehmen (Bitte vorher anmelden!)

Die Schüler/-innen, die aus Klasse 5-10 kommen, haben an vier Nachmittagen in der Zeit von 13.15 bis 15.30 Uhr die Möglichkeit, nach einem gemeinsamen Mittagessen und einer kleinen Spielpause ihre Hausaufgaben unter Anleitung von zwei – auch an der Schule tätigen Lehrkräften – anzufertigen, für Arbeiten zu üben oder sich still zu beschäftigen.

Die Ganztagsbetreuung findet im Niko-Gebäude (Nikolaistr. 1a) statt, wo es Mensa- und Arbeitsräume sowie einen gemütlich eingerichteten Ruheraum gibt.

Ablauf:

  • 13.15 Uhr Mittagessen mit anschließendem Tischdienst
  • ca. 14.00 Uhr Spielpause
  • ab 14.30 Uhr AG-Angebote und Hausaufgabenbetreuung