Startseite/Aktuelle Infos
Aktuelle Infos2021-11-14T17:05:48+01:00
2508, 2022

Der Schulelternrat informiert – jetzt mit Link zum Zoom-Meeting

25. August 2022|

NEU NEU NEU NEU NEU
Am 29.09.2022 um 18.00 Uhr ist die nächste Schulelternratssitzung in der Aula im Nikogebäude.
Der Schulelternrat der Boni II bietet ein Online Meeting an jedem 1. Donnerstag im Monat von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr an zum offenen Austausch! Ein Link folgt an dieser Stelle.
Sigrun Holzmann lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.
Thema: Zoom meeting invitation – Zoom Meeting von Sigrun Holzmann
Uhrzeit: 1.Sept. 2022 19:00
Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/85289161974?pwd=L0poNno3Z01RS1kwWVF0QjlOQlFWdz09

Meeting-ID: 852 8916 1974
Kenncode: 37085
Schnelleinwahl mobil

Kontakt kann jederzeit über die Mailadresse des Schulelternrates aufgenommen werden:
schulelternrat@goeschule.de
 //  https://www.bonifatiusschule-goettingen.de/unsere-schule/schulteam/Schulelternrat

2408, 2022

Wahlpflichtkurse 2022/23

24. August 2022|

Bitte erst auf den Link klicken und dann runterscrollen zur Beschreibung der Wahlpflichtkurse (WPK) in diesem Schuljahr 2022/2023:
https://www.bonifatiusschule-goettingen.de/fachbereiche/

1808, 2022

Informationen der Schulleitung zum Schulstart 2022/2023 & Post vom Kultusminister

18. August 2022|

Das neue Schuljahr beginnt am Donnerstag, 25. August um 07:45 Uhr für alle Schüler*innen der Klassen 6 bis 10 und endet um 11.10 Uhr. Unsere neuen Fünftklässler begrüßen wir am Freitag, 26. August um 9:00 Uhr auf dem Parkplatz am Rosengarten zu einer Einschulungsfeier open air.
Für die ersten sieben Schultage bitte ich Sie, Ihre Kinder zu testen und ihre Kinder bitte ich, Masken im Schulgebäude zu tragen, um uns allen einen sicheren Schulalltag in Präsenz zu gewährleisten.

Neu wird auch sein, dass wir im Schuljahr 2022/2023 mit dem Doppelstundenprinzip starten werden. Das heißt, dass die Unterrichtszeiten in 3 x 90MinutenBlöcken eingeteilt werden, die mit jeweils 20MinutenPausen unterbrochen werden. Der Unterricht beginnt weiterhin immer um 7.45 Uhr und endet um 13.00 Uhr bzw. nach dem Ganztag um 15.30 Uhr. Dieses Modell hat den Vorteil, dass Ihre Kinder nicht mehr so viele Unterrichtsmaterialien pro Tag tragen müssen und sich somit auf weniger Fächer am Tag konzentrieren können. Auch die vermehrten Gebäudewechsel werden entfallen.
Des Weiteren möchte ich im Hinblick auf unsere Präventionsordnung darauf hinweisen, dass im Schulalltag keine bauchfreie Oberbekleidung gewünscht ist. Dies kann gern als Freizeitbekleidung nach der Schule getragen werden. Bitte haben Sie mit Beginn des neuen Schuljahres ein Auge auf die Schulbekleidung Ihres Kindes. Auch Feuerzeuge und waffenähnliche Gegenstände dürfen nicht mit in die Schule gebracht werden. In den letzten Monaten kam es vermehrt zu Verstößen gegen die schulgesetzliche Regel, daher bitte ich auch hier um besondere Beachtung und Einhaltung der Vorschriften.

Für ein friedliches, soziales und respektvolles Miteinander der gesamten Schulgemeinschaft im Schuljahr 2022/2023 legen wir gemeinsam Wert auf höfliche Umgangsformen, gute Kommunikation und adäquates Verhalten. Unterstützung dabei bieten unser Beratungsteam und alle anderen Mitarbeitenden.

Post vom Kultusminister:
Folgende Briefe haben uns aus dem Kultusministerium erreicht:
Schüler*innenbrief    –    Elternbrief    –    Elternbrief kurz    –    Infos zum Masernschutz   –   Leitfragen Ukraine

1607, 2022

Post der Schulleitung zum Ende des alten und Beginn des neuen Schuljahres 2022/2023 & Post vom Kultusminister

16. Juli 2022|

Wir wünschen der Schulgemeinschaft der Boni II schöne und erholsame Sommerferien!
Die Schulleitung der Boni II

Hier der Elternbrief zum Schuljahresende und zum Beginn des neuen Schuljahres 2022/2023:    
Elternbrief
Und die Briefe vom Kultusminister:    
Schüler*innenbrief        Elternbrief       Elternbrief gekürzte Fassung    

Das neue Schuljahr beginnt am Donnerstag, 25. August um 07:45 Uhr für alle Schüler*innen der Klassen 6 bis 10 und endet um 11.10 Uhr.
Für die ersten sieben Schultage bitte ich Sie, Ihre Kinder zu testen und ihre Kinder bitte ich, Masken im Schulgebäude zu tragen, um uns allen einen sicheren Schulalltag in Präsenz zu gewährleisten.

Neu wird auch sein, dass wir im Schuljahr 2022/2023 mit dem Doppelstundenprinzip starten werden. Das heißt, dass die Unterrichtszeiten in 3 x 90MinutenBlöcken eingeteilt werden, die mit jeweils 20MinutenPausen unterbrochen werden. Der Unterricht beginnt weiterhin immer um 7.45 Uhr und endet um 13.00 Uhr bzw. nach dem Ganztag um 15.30 Uhr. Dieses Modell hat den Vorteil, dass Ihre Kinder nicht mehr so viele Unterrichtsmaterialien pro Tag tragen müssen und sich somit auf weniger Fächer am Tag konzentrieren können. Auch die vermehrten Gebäudewechsel werden entfallen.
Des Weiteren möchte ich im Hinblick auf unsere Präventionsordnung darauf hinweisen, dass im Schulalltag keine bauchfreie Oberbekleidung gewünscht ist. Dies kann gern als Freizeitbekleidung nach der Schule getragen werden. Bitte haben Sie mit Beginn des neuen Schuljahres ein Auge auf die Schulbekleidung Ihres Kindes. Auch Feuerzeuge und waffenähnliche Gegenstände dürfen nicht mit in die Schule gebracht werden. In den letzten Monaten kam es vermehrt zu Verstößen gegen die schulgesetzliche Regel, daher bitte ich auch hier um besondere Beachtung und Einhaltung der Vorschriften.

Für ein friedliches, soziales und respektvolles Miteinander der gesamten Schulgemeinschaft im Schuljahr 2022/2023 legen wir gemeinsam Wert auf höfliche Umgangsformen, gute Kommunikation und adäquates Verhalten. Unterstützung dabei bieten unser Beratungsteam und alle anderen Mitarbeitenden.

1607, 2022

Abschlussfahrt AMSTERDAM der Klasse 10b

16. Juli 2022|

Am Montag, den 20.6.22, trafen wir uns gemeinsam um 7:45 Uhr am Parkplatz am Rosengarten und warteten, bis wir losfahren konnten. Um 8 Uhr ging es dann für uns in Richtung Niederlande. Nach der neunstündigen Fahrt mit ab und zu Staus, kamen wir dann endlich um 17 Uhr in unserer Unterkunft, dem Center Parc in Port Zélande an. Nachdem wir uns in unsere Häuser aufgeteilt und eingerichtet hatten, gingen wir anschließend mit der ganzen Klasse essen. Danach hatten wir den Rest des Tages frei und konnten uns in Ruhe in der Gegend umschauen oder uns bei den Aktivitäten, die der Center Parc für uns bereit hielt, vergnügen (z.B schwimmen gehen, Ziegen und Tauben besichtigen, Karaoke…).
Am nächsten Tag sind wir nach dem Frühstück nach Amsterdam gefahren und machten eine Bootsrundfahrt durch die sehenswürdigsten Ecken in Amsterdam und lernten gleichzeitig die Geschichte dieser Stadt kennen. Anschließend besuchten wir das Rijksmuseum, das verschiedene Kunstwerke ausgestellt hat.
Am Mittwoch ging es für uns nach Rotterdam, da machten wir eine Hafenrundfahrt auf einem Schiff und konnten uns einen schönen Überblick über den Hafen und die außergewöhnlichen Gebäude verschaffen. Danach konnten wir uns in der Stadt frei bewegen und noch mehr von dieser schönen Stadt erkunden und sogar Geschenke oder Erinnerungen für die Familie besorgen.
Am vorletzten Tag unserer Klassenfahrt planten Herr Matzner und Frau Germerott mit uns eine Fahrradtour, die insgesamt fast 20 km lang war (es war sehr anstrengend). Zwischendurch, als wir eine Pause eingelegt haben, spendierte Herr Matzner uns 3 Kugeln Eis.
Am Freitag fuhren wir gegen 9 Uhr auch schon wieder los in Richtung Göttingen und kamen ca. um 17 Uhr heile und gesund an der Schule an. 

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Matzner und Frau Germerott, dass sie uns das ermöglicht haben und natürlich bedanken wir uns auch bei unserem Busfahrer Omar, der uns heile überall hingebracht hat. 

(geschrieben von Marie Olszleger 10b) 

 

Nach oben